SAP SuccessFactors Connector

SAP SuccessFactors Connector

Wir bei Traxion sind davon überzeugt, dass ein echter Geschäftsnutzen durch die Wiederverwendung bewährter Technologien entsteht. Ein Problem sollte nur einmal gelöst werden und es ist nicht sinnvoll, das Rad neu zu erfinden. Die Verwendung eines solchen Connectors bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich, einschließlich der Produktionsbereitschaft, da er in der Produktionsumgebung bei mehreren unserer Kunden eingesetzt wird.

SAP SuccessFactors Connector

Für sicherheitsorientierte Unternehmen

Sind Sie ein sicherheitsorientiertes Unternehmen, das nach einer Möglichkeit sucht, SAP SuccessFactors mit Microsoft Identity Manager zu integrieren?

Unser SAP SuccessFactors Connector ist eine einfache, sichere und standardisierte Lösung, mit der Sie Stammdaten importieren und mit Ihrer Anwendungslandschaft synchronisieren können.

Gebrauchsfertiges Produkt

Erzeugen Sie sofort einen Mehrwert für Ihr Unternehmen durch dieses Produkt! Kaufen, konfigurieren und nutzen. Es gibt keinen Grund für verpasste Fristen.

Hochwertige Software

Unsere Produkte werden von einem erfahrenen (Scrum)-Team von Software-Ingenieuren entwickelt, wobei der Schwerpunkt auf Qualität und Sicherheit liegt. Wir liefern qualitativ hochwertige Produkte, indem wir bewährte Verfahren für die Softwareentwicklung wie Peer-Reviews, kontinuierliche Integration und automatisierte Tests einsetzen.

Gut dokumentiert

Unsere Produkte werden mit einer hervorragenden Dokumentation ausgeliefert, die Sie Schritt für Schritt durch den Installations- und Konfigurationsprozess führt.

Einfache Bereitstellung

Ein Installationsprogramm, das 90 % der Bereitstellungsschritte automatisiert. Keine fehleranfälligen Copy-and-Paste-Schritte mehr.

Erstklassige Kundenbetreuung

Haben Sie bestimmte Anwendungsfälle, die besondere Aufmerksamkeit erfordern? Kein Problem! Unsere Experten im technischen Support helfen Ihnen gerne bei allen Fragen und Herausforderungen.

Eigenschaften
  • Einlesen von Stammdaten aus SuccessFactors in Ihre MIM-Lösung (z. B. Personen, Beschäftigungen, Abteilungen, Unternehmen, Benutzer). Dies kann selektiv pro Objekttyp und Attribut konfiguriert werden.
  • Schreiben Sie die gewünschten Informationen zurück in SuccessFactors (z. B. Benutzerfoto, Benutzername, E-Mail-Adressen, Telefonnummern).
  • Automatische Ermittlung der Datenmodelldefinition (einschließlich Standard- und benutzerdefinierter Objekte und Attribute), die vom SuccessFactor-Mandanten bereitgestellt wird.
  • Das Datenmodell kann im Connector jederzeit aktualisiert werden, ohne dass eine manuelle Konfiguration erforderlich ist.
  • Integration der Protokollierung mit der Windows-Ereignisanzeige, mit optionaler Protokollierung in Dateien oder per E-Mail.
  • Integrierte Rückmeldung von Vorgängen (Erfolg und Misserfolg) in MIM.
  • Fähigkeit, fehlgeschlagene Exporte zu wiederholen.
  • Unterstützung von Microsoft (Forefront) Identity Manager (4.1.3441 und höher).
  • Installer, der saubere Installationen und Patch-Management unterstützt.
  • Möglichkeit, mehrere Connector-Instanzen (Management-Agenten) zu betreiben.
Weitere Informationen?

Weitere Informationen?

Möchten Sie mehr erfahren? Für alle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns
Confidental Infomation