SCIM Connector

SCIM Connector

Wir bei Traxion sind davon überzeugt, dass eine branchenweite Standardisierung eine große Rolle für die Zukunft des Identity- und Access-Managements spielt. Daher sind wir entschlossen, unseren Kunden zu helfen, ihre Sicherheitsziele durch die Verwendung von Best Practices und gemeinsamen Standards zu erreichen. System for Cross-Domain Identity Management (SCIM) ist ein solcher Standard.

SCIM Connector

Verwendung unser SCIM Connector

Einige unserer Kunden verwenden Microsoft Identity Manager (MIM) als ihre Identity- und Access-Management-Lösung. MIM unterstützt SCIM nicht von Haus aus. Durch den Einsatz unseres SCIM Connectors haben wir es unseren Kunden ermöglicht, SCIM innerhalb ihrer Identity- und Access-Management-Landschaft zu nutzen, um Benutzer, Gruppen und andere Dateneinheiten zu synchronisieren.
Sind Sie ein sicherheitsorientiertes Unternehmen, das nach einer Möglichkeit sucht, eine SCIM 2.0-konforme Anwendung und/oder ein anderes Identity- und Access-Management-Produkt in Microsoft Identity Manager zu integrieren?

Unser SCIM Connector ist eine einfache, sichere und standardisierte Lösung, die es Ihnen ermöglicht, alle Ihre Identitäts- und Zugangsinformationen mit allen Anwendungen zu synchronisieren, die das SCIM-Protokoll unterstützen.

Bekannter Standard

Der SCIM Connector basiert auf dem Standard System for Cross-Domain Identity Management. Ein branchenweiter Standard, der von verschiedenen häufig verwendeten Anwendungen für die Verwaltung ihres Benutzer- und Autorisierungslebenszyklus unterstützt wird.

Flexible Auswahl

Wir bieten Ihnen mehr Flexibilität bei den Anwendungen, die Sie in Ihrer Identity- und Access-Management-Landschaft einsetzen. Indem wir die Einhaltung des SCIM-Standards sicherstellen, versetzen wir Sie in die Lage, beliebige Anwendungen unter Verwendung derselben Technologie auszutauschen.

Kontinuierliche Übernahme

Die Liste der Anwendungen, die den SCIM-Standard übernehmen und unterstützen, wächst schnell. Dies reduziert die Gesamtkomplexität des Systems, indem die Verwendung verschiedener Connector-Technologien eingeschränkt wird.

Gebrauchsfertiges Produkt

Erzeugen Sie sofort einen Mehrwert für Ihr Unternehmen durch dieses Produkt! Kaufen, konfigurieren und nutzen. Es gibt keinen Grund für verpasste Fristen.

Hochwertige Software

Unsere Produkte werden von einem erfahrenen (Scrum)-Team von Software-Ingenieuren entwickelt, wobei der Schwerpunkt auf Qualität und Sicherheit liegt. Wir liefern qualitativ hochwertige Produkte, indem wir bewährte Verfahren für die Softwareentwicklung wie Peer-Reviews, kontinuierliche Integration und automatisierte Tests einsetzen.

Gut dokumentiert

Unsere Produkte werden mit einer hervorragenden Dokumentation ausgeliefert, die Sie Schritt für Schritt durch den Installations- und Konfigurationsprozess führt.

Einfache Bereitstellung

Ein Installationsprogramm, das 90 % der Bereitstellungsschritte automatisiert. Keine fehleranfälligen Copy-and-Paste-Schritte mehr.

Merkmale
  • Möglichkeit, die Daten aus der SCIM-fähigen Anwendung in Ihre MIM-Lösung einzulesen (z. B. den aktuellen Status aller Benutzer und Gruppenmitgliedschaften). Dies kann selektiv pro Objekttyp und Attribut konfiguriert werden.
  • Schreiben der gewünschten Informationen in die SCIM-fähige Anwendung (z. B. Erstellen von Benutzern, Aktualisieren von Gruppenmitgliedschaften).
  • Kann in jede SCIM 2.0-konforme Anwendung integriert werden.
  • Ruft automatisch die Fähigkeiten des Dienstanbieters ab (z. B. die Authentifizierungseinstellungen).
  • Authentifizierungsunterstützung für HTTP Basic, Bearer Token, OAuth 2.0 – Client Credential flow und OAuth 2.0 – Password flow.
  • Automatische Ermittlung der Datenmodelldefinition (einschließlich Standard- und benutzerdefinierter Objekte und Attribute), die vom SCIM-Dienstanbieter (d. h. der Anwendung) bereitgestellt wird.
  • Das Datenmodell kann im Connector jederzeit aktualisiert werden, ohne dass eine manuelle Konfiguration erforderlich ist.
  • Es werden sowohl der Voll- als auch der Delta-Importmechanismus unterstützt.
  • Unterstützung für Object Replace als Patch-Exportmethoden
  • Integration der Protokollierung mit der Windows-Ereignisanzeige, mit optionaler Protokollierung in Dateien oder per E-Mail.
  • Integrierte Rückmeldung von Vorgängen (Erfolg und Misserfolg) in MIM.
  • Fähigkeit, fehlgeschlagene Exporte zu wiederholen.
  • Unterstützung von Microsoft (Forefront) Identity Manager (4.1.3441 und höher).
  • Installer, der saubere Installationen und Patch-Management unterstützt.
  • Möglichkeit, mehrere Connector-Instanzen (Management-Agenten) zu betreiben
Weitere Informationen?

Weitere Informationen?

Weitere Informationen? Möchten Sie mehr erfahren? Fordern Sie die kostenlose Testversion an und zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Testversion anfragen
Confidental Infomation