Governance, Risk und Compliance

Governance, Risk und Compliance

Als Unternehmer wissen Sie, dass Risiken Ihre Geschäftsprozesse stören können. Nur wenn Sie Einblick in diese Risiken haben, können Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Dies erreichen Sie durch ein integriertes GRC-Konzept (Governance, Risk and Compliance), das die Verwaltung und Behandlung von Risiken gewährleistet.

Governance, Risk und Compliance

Aufgrund der Zunahme von Gesetzen und Vorschriften wird die Bedeutung einer gut konzipierten GRC immer wichtiger. In der Praxis bedeutet dies, dass die Geschäftsprozesse abgebildet, die damit verbundenen Risiken definiert und die erforderlichen Maßnahmen umgesetzt werden müssen. Durch einen ganzheitlichen Ansatz kann GRC effizient und effektiv umgesetzt werden.

TiCM

Traxion hat seine eigene Methode zur Einführung von GRC entwickelt. Wir nennen dies die Traxion in Control Methode (TiCM), die auf dem bekannten Plan-Do-Check-Act-Zyklus basiert. Nach der Anpassung der erforderlichen Maßnahmen gewährleistet der PDCA-Zyklus einen kontinuierlichen Einblick in die Risiken.

Je nach Unternehmen wird ein Ansatz auf der Grundlage von Prozessen oder Ressourcen gewählt. Bei der Wahl halten wir mit Ihnen Rücksprache und sie hängt davon ab, wo die schnellste Rendite erzielt werden kann.

Sichtbare Ergebnisse

Grundlage für GRC sind Gesetze und Vorschriften, die für Ihr Unternehmen und Ihre Prozesse relevant sind. Darüber hinaus werden bestehende interne Richtlinien für die Gestaltung der GRC verwendet. Diese werden durch einen geeigneten klaren Rahmen wie COBIT oder ISO 27000 strukturiert,

der die wichtigsten Risiken aufzeigt, die es zu bewältigen gilt. Unternehmerische Tätigkeit bedeutet, Risiken einzugehen. Indem sich das Unternehmen auf die wichtigsten Risiken konzentriert, kann es wirksam über den Einsatz von Unternehmensressourcen entscheiden.

Unterstützung mit einem Tool

Unternehmen möchten eine große Anzahl von Normen und Rechtsvorschriften einhalten. Doch die Komplexität nimmt stets zu und wird sicherlich in absehbarer Zeit nicht abnehmen. Daher ist es möglich, GRC-Tools einzusetzen.

Mit einem GRC-Tool erhalten Sie einen klaren Überblick über die Gesamtheit der Risiken und die Verbindung mit einem oder mehreren Rahmenwerken. Die Behandlung der Risiken kann Personen im Unternehmen zugewiesen und von diesen überwacht werden. Außerdem eignet sich unsere TiCM GRC-Methodik auch zur Implementierung eines Tools.

Fragen?

Fragen?

Mit TiCM umfasst GRC nicht nur harte Elemente wie Richtlinien, Prozessbeschreibungen und Verantwortlichkeiten. Unsere Methode geht noch weiter und sucht eine direkte Beziehung zur Kultur, zu den Normen und Werten Ihres Unternehmens. All diese Aspekte erhalten die richtige Aufmerksamkeit, um Governance, Risiko und Compliance zu einem wichtigen Teil Ihres gesamten Unternehmens zu machen. Unsere erfahrenen Berater können Ihnen dabei helfen.

Bitte kontaktieren Sie uns
Confidental Infomation