MFA Mehrfaktor-Authentifizierung

MFA Mehrfaktor-Authentifizierung

Die Zwei-Faktor-(2fa)- oder Mehrfaktor-Authentifizierung kommt in vielen Unternehmen zum Einsatz, oftmals als Authentifizierungsmittel zusätzlich zu einer Passwortauthentifizierung. Die Entwicklungen in diesem Bereich betreffen sowohl die Funktion als auch die Risikobereitschaft. Bei der Funktion geht es darum, die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Was das Risiko betrifft, so lässt sich sagen, dass das Passwort oder ein Authentifizierungsfaktor wie SMS ausgedient haben.

MFA Mehrfaktor-Authentifizierung

Mit Entwicklungen wie FIDO2 U2F wird es möglich, hardwarebasierte Mehrfaktor-Authentifizierungsgeräte wie Yibikey auf einfache Weise zu nutzen. Auch Windows Hello for Business bietet neue Möglichkeiten, die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Kontinuierliche Authentifizierung

Eine kontinuierliche Authentifizierung ist durch Verhaltensanalyse möglich. Hier wird auf der Grundlage von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz festgestellt, ob ein Benutzer wirklich der Benutzer ist.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der Mehrfaktor-Authentifizierung erfahren?

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der Mehrfaktor-Authentifizierung erfahren?

Bitte kontaktieren Sie uns
Confidental Infomation