Security Advisory

Security Advisory

Traxions Security Advisory widmet sich der Vision, dass sowohl Benutzer als auch Informationen im Mittelpunkt der heutigen Sicherheit stehen.

Security Advisory

Vision

Unternehmen interagieren mit vielen Parteien, nicht zuletzt mit ihren internen Benutzergruppen: Sie bieten Benutzern Dienste an, arbeiten mit ihnen zusammen, bieten ihnen Zugang zu Informationen, während sie ihre Systeme verwalten. Dabei arbeiten die Benutzer wiederum mit anderen Benutzern zusammen.

Die Informationen, die ein Benutzer benötigt oder produziert, sind ebenfalls von zentraler Bedeutung. Es geht nicht um Daten, sondern um Daten im Kontext: Wenn Daten in einen Kontext gebracht werden, entsteht ein Mehrwert für den Benutzer, da die Daten in Informationen umgewandelt werden. Es ist eine Herausforderung, die Fülle an Informationen in der heutigen technologischen Landschaft zu verwalten und zu kontrollieren.

Daher ist es wichtig, die Frage der Sicherheit zu klären

Es gibt eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Lösungen, und für viele Unternehmen ist es eine echte Herausforderung, die am besten für sie geeignete zu wählen. Nach Ansicht von Traxion rührt dieses Dilemma vor allem daher, dass Unternehmen traditionell nur den Perimeter betrachteten, wie beim Jericho-Sicherheitsmodell. Das Errichten einer sprichwörtlichen Mauer, hinter der sich die Unternehmen sicher fühlen können, hat zu einer geringeren Wachsamkeit geführt.

Bei der Sicherheit geht es nicht mehr in erster Linie um Firewalls, IPS und andere archaische Perimeter-Sicherheitsvorkehrungen. Mehr denn je geht es darum, die Informationen zu schützen und den Zugriff auf Informationen von Benutzern und Systemen selektiv zu ermöglichen. Die derzeitige Sicherheitslage erfordert einen Ansatz, der von oben nach unten gerichtet ist. Ein solcher Ansatz bietet Unternehmen Deutlichkeit darüber, welche Daten in welchem vom Benutzer festgelegen Kontext wichtig sind.

Zukunftsorientierte Unternehmen sind daran zu erkennen, dass sie über die Zukunft des Zugangs nachdenken. Sicherheitsrichtlinien sollten sich am Unternehmen orientieren. Die Umsetzung der Richtlinien in IT und IT-Management folgt dieser Geschäftslogik. Erst danach können Lösungen erarbeitet werden. Selbstverständlich dürfen letztendlich auch die Maßnahmen zur Netzsicherheit nicht fehlen.

Informationssicherheit ist komplex

Die Informationssicherheit ist komplex und ihre Herausforderungen nehmen immer weiter zu. Die hypervernetzte Welt bietet noch nie dagewesene Möglichkeiten der ununterbrochenen Konnektivität und lässt die Grenzen zwischen Leben und Arbeit verschwimmen. Dabei scheinen eine erfolgreiche Überwachung und Verwaltung von Informationen schwer vorstellbar, aber dennoch in Reichweite zu sein. Durch die Übernahme der Kontrolle über Governance-Lösungen können diese Herausforderungen gemeistert werden, um eine sichere und dauerhafte Zukunftsorientierung zu schaffen.

Traxions Security Advisory bietet eine Anleitung, wie Sie auf diese zukunftsweisende Realität reagieren können.

Confidental Infomation